Magnesium

Die Fähigkeit Magnesium zu verarbeiten wird immer wichtiger. RAUCH hat sich auf die komplexen Anforderungen des Werkstoffes Magnesium in fester und flüssiger Form spezialisiert und bietet individuelle Gesamtlösungen – von der partnerschaftlichen Entwicklung bis zur Umsetzung und Nachbetreuung. Ob zur Optimierung bestehender Anlagen oder als neues Projekt – das Experten-Team von RAUCH sorgt mit aktuellsten Erkenntnissen aus der Forschung und der Erfahrung des Pioniers im Magnesiumsektor für den entscheidenden Vorsprung!

Anlagen von RAUCH bewähren sich weltweit mit hoher Verfügbarkeit, niedrigen Energie- und Wartungskosten sowie einfachem Handling. Extrem exakte Dosierung und die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards sind bei einer RAUCH Anlage selbstverständlich.

Neben Standardanwendungen bietet RAUCH auch Lösungen für z.B. Sandguss, Strangguss und Niederdruck-Anwendungen.

Dosierofen MDO

RAUCH Magnesium-Dosieröfen MDO sind das Ergebnis der konsequenten Umsetzung metallurgischer Erkenntnisse und praxisbezogener Konzepte. In unserem Produktprogramm finden Sie Schmelzöfen mit einer Schmelzleistung bis zu 1200 kg/h, die mit elektrischer Heizung oder Gasbefeuerung ausgestattet sind.

Unsere Dosieröfen zeichnen sich besonders aus durch:

  • für verschiedenste Anwendungen einsetzbar
  • höchste Dosiergenauigkeit durch modernste Mg-Pumpentechnologie bis zu +/- 0,75%
  • Wartungsfreundlichkeit
  • Sicherheitstechnik am neuesten Stand der Technik
  • Wirtschaftlichkeit und hohe Verfügbarkeit
  • sind langlebig und zuverlässig
  • individuelle Anpassbarkeit an die kundenseitigen Anforderungen
  • vollautomatisches Dosieren der Mg-Schmelze in die Füllkammer
  • weltweit im Einsatz

RAUCH Dosieröfen ermöglichen:

  • das Warmhalten von Mg-Legierungen unter kontrollierten und prozesssicheren Bedingungen
  • das vollautomatische Dosieren von Mg-Schmelze in die Füllbüchse einer Kaltkammer-Druckgußmaschine
  • den sicheren Betrieb der Anlage mit flüssigem Magnesium durch fortschrittliche Technologie

 

Download Produktfolder MDO

Download Produktfolder MDO 200 EC

Dosierofen MDO R mit Rekuperatortechnologie

RAUCH Magnesium Dosieröfen MDO mit Rekuperatortechnologie sind die Antwort auf die immer höher werdenden Energiepreise für Elektrizität. Diese gasbefeuerte Ofengeneration erzielt durch die Vorwärmung der Verbrennungsluft eine bis zu 30% Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Brennern. 

Die Betriebskosteneinsparungen betragen je nach Energiepreis bis zu 80 % gegenüber elektrischer Beheizung.

Daraus resultiert:

  • betriebskostengünstige Heizung
  • gleichmäßige Wärmebeaufschlagung des Tiegels
  • Abgasenergie wird direkt wiederverwendet
  • gute Regelbarkeit durch elektrische Beheizung der Entnahmekammer
  • hohe Lebensdauer der Komponenten
  • Ersatz- und Verschleißteilkompatibilität zu den Standard MDOs sichergestellt

Ausführung:

  • Ausführung als Zweikammer-Tiegelöfen mit Schmelz- und Entnahmekammer
  • elektrische Beheizung der Entnahmekammer
  • Beheizung der Schmelzkammer mittels Rekuperatorbrennern

Vorteile:

  • Einhaltung eines konstanten Schmelzenniveaus sowie Gewährleistung einer konstanten Temperatur in der Entnahmekammer führen zu stabilen Eingießbedingungen.
  • Ausführungen mit aufwärts oder abwärts Dosiersystem.
  • Dosiergewichte von 0,2 kg bis 30 kg und mehr pro Dosierung realisierbar.
  • Je nach Ausführung Dosiergenauigkeit von ± 0,75%.

Download Produktfolder MDO250R

Vorwärmereinrichtung MVE

RAUCH Vorwärm- und Beschickungsanlagen MVE erfüllen die verfahrens- und sicherheitstechnischen Forderungen nach einer sicheren Trocknung und Vorwärmung des Einsatzmaterials und einer gleichmäßigen und schonenden automatischen Beschickung der Schmelzaggregate.

Durch die kontinuierliche Beschickung wird eine gleichmäßige Schmelzentemperatur und ein konstantes Schmelzenniveau gewährleistet.

RAUCH Vorwärm- und Beschickungsanlagen MVE zeichnen sich aus durch:

  • optimierten Vorwärmprozess verschiedenster Masselgrößen
  • Erwärmung der Massel auf eine sichere Kerntemperatur
  • optimierte automatische Beschickung des Schmelzofens in Abhängigkeit des Schmelzenniveaus
  • platzsparendes Design
  • Baugrößen von 150 kg/h bis zu 1500 kg/h
  • elektrische Beheizung oder Erwärmung mittels Wärmetauscher über die Abgase eines gasbefeuerten Schmelzofens

Erweiterungsmöglichkeiten:

  • Masselmagazinerweiterung (MVEE) für die Bevorratung von bis zu 25 Massel
  • variable Aufstellmöglichkeiten durch schwenkbaren Rollengang, verfahrbare MVE, ..

 

Download Produktfolder MVE

Download Produktfolder MVE 150E/250E

Massel Roboter MRDS

RAUCH Masselroboter MRDS werden zur vollautomatischen Entstapelung von Masseln verwendet und auf die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst.

Die wesentlichen Vorteile des Konzeptes sind:

  • die vollautomatische Depallettierung von Mg-Masseln Stapel
  • hohe Verfügbarkeit durch zuverlässige Technologie
  • automatische Erkennung und Entstapelung verschiedener Masselstapel und -formen
  • speziell entwickelte Bilderkennungssoftware

Merkmale des MRDS:

  • der Schutzzaun bietet ein Höchstmaß an Sicherheit, da dieser die gesamte Anlage umgibt
  • die Bedienung und Programmierung erfolgt über eine Robotersteuerung
  • die gesamte Anlage (Roboter, Kettenförderer, Absenkeinheit, Greifsystem und Bediensystem) wird mittels digitaler Signale koordiniert

Flüssigmetall Transport MFT

Der Einsatz eines RAUCH Magnesium Flüssigmetalltransportsystems MFT in der Magnesium-Druckgießerei oder an Magnesium Recycling Anlagen entspricht der Umsetzung eines zukunftsweisenden Energie- und Rationalisierungskonzeptes und eröffnet entscheidende wirtschaftliche Vorteile.

Anwendung des RAUCH MFT:

  • die Schmelze wird aus dem Schmelzofen (MSO) in den elektrisch beheizten Magnesium-Transportbehälter (MSB) gepumpt
  • der Magnesium-Transportbehälter wird mittels Transport-Stapler zum Magnesium-Dosierbehälter (MDB) gebracht
  • der Dosierbehälter an der Druckgießmaschine benötigt bei Einsatz des Flüssigtransportkonzeptes lediglich die Warmhalteleistung

Die wesentlichen Vorteile des Konzeptes sind:

  • Rückschmelzen von Klasse 1 Rücklaufmaterial, bis zu 40%
  • geringer Platzbedarf an der Druckgussmaschine
  • konstantes Schmelzenniveau im Dosierofen
  • geringe Versorgungsleistungen an der Druckgussmaschine
  • gleichmäßige Schmelzetemperatur im Dosierofen
  • zentrales Schmelzen der gesamten Materialmenge in einem Schmelzwerk
  • batchweise Schmelzenqualitätskontrolle möglich

 

Download Produktfolder MFT

Schmelzofen MSO

Der RAUCH Magnesium-Schmelzofen MSO ist ein brennstoff- oder elektrisch beheizter Einkammer-Schmelzofen.

Besondere Merkmale dieser Ofentechnologie sind:

  • bedarfsorientierte Ofengrößen mit einer Schmelzleistung von 650 bis 1200 kg/h
  • modularer Aufbau durch weitere Schmelzöfen bei höherem Schmelzenbedarf
  • schnelle und gleichmäßige Wärmeübertragung durch Hochgeschwindigkeitsbrenner
  • sicheres Ofenhandling durch Schutzgas in 3 getrennten Atmosphären
  • optimierte Homogenität der Schmelze durch ein Rührwerk oder eine Jetpumpe
  • einfache Überführung der Mg-Schmelze in die dafür vorgesehenen Schmelzenbehälter (MSB) durch eine drehzahlgeregelte Dosierpumpe
  • Beschickung des Schmelzofens über eine Masselvorwärmeinrichtung (MVE) oder durch manuelle/automatisierte Einbringung von Kreislaufmaterial

 

Download Produktfolder MSO

Schmelzenbehälter MSB

Der RAUCH Magnesium-Schmelzenbehälter MSB dient zum Transportieren und/oder Warmhalten von flüssigen Magnesium-Legierungen.

 

Der RAUCH MSB wurde für folgende Aufgaben entwickelt:

  • gefahrloser und sicherer Transport des flüssigen Magnesiums mittels Stapler oder Kran
  • Beförderung von flüssigem Magnesium zum Gießofen
  • kontinuierliche Beschickung durch eine eingebaute Pumpe
  • geringe Temperaturschwankungen durch optimierte Heizleistung

 

 

Dosierbehälter MDB

Der RAUCH Magnesium-Dosierbehälter MDB ist ein stationärer Gießofen der mit flüssigem Magnesium beschickt wird und somit immer gleichmäßige Magnesiumqualität gewährleistet. Grundvoraussetzung für dieses System ist eine zentrale Schmelzerei.

RAUCH MDB ermöglichen:

  • Warmhalte- bzw. Abstellplätze für 2 Schmelzenbehälter
  • hohe Dosierleistung bei geringer Dosierzeit von bis zu 5 kg/sec
  • vollautomatische und kontinuierliche Beschickung des Dosierbehälters
  • große Gießleistungen auf kleinstmöglicher Fläche

Unsere Dosierbehälter zeichnen sich besonders aus durch:

  • für verschiedenste Anwendungen einsetzbar
  • höchste Dosiergenauigkeit durch modernste Mg-Pumpentechnologie bis zu +/- 0,75%
  • Wartungsfreundlichkeit
  • Sicherheitstechnik am neuesten Stand der Technik
  • Wirtschaftlichkeit und hohe Verfügbarkeit
  • sind langlebig und zuverlässig
  • individuelle Anpassbarkeit an die kundenseitigen Anforderungen
  • vollautomatisches Dosieren der Mg - Schmelze in die Füllkammer
  • weltweit im Einsatz 

Wartungs- und Reinigungsstation

Die RAUCH Wartungs-und Reinigungsstation WRS wurde geschaffen, um Schmelzenbehälter (MSB) und Pumpsysteme bestmöglichst zu warten und warm zuhalten.

Ausführung der RAUCH Wartungs- und Reinigungsstation:

  • mit Hilfe einer Bühne wird ein ergonomisches Reinigen der Schmelzenbehälter ermöglicht
  • Warmhaltefunktion während des gesamten Reinigungsvorgangs
  • seperate Abstick-, Vorwärmbehälter für verschiedenste Pumpensysteme
  • Schutzgasversorgung während des Reinigungs- und Wartungsvorganges gegeben

Vorteile:

  • einfache Handhabung
  • leicht zu reinigen
  • sehr gute Zugänglichkeit

 

 

Maschinenofen MMO und MMOSL

Die praxisbewährten, zum Stand der Technik entwickelten, RAUCH Magnesium-Maschinenöfen MMO bieten Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit.

RAUCH Magnesium-Maschinenöfen MMO ermöglichen:

  • das Schmelzen und Warmhalten von Magnesiumlegierungen an Warmkammer-Druckgießmaschinen unter kontrollierten und sicheren Bedingungen
  • einfacher Heizungswechsel ohne Tiegel- und Gießbehälterausbau
  • hohe Maschinenverfügbarkeit durch Wartungsfreundlichkeit

Ausführung:

  • als Einkammer- (MMO) Tiegelofen
  • Zweikammer- (MMOSL) Tiegelofen (Schmelz-, Gießbehälterkammer)
  • Zweikammer-Bauweise ermöglicht die Einhaltung eines konstanten Schmelzenniveaus in der Gießbehälterkammer, sodass die Eingießbedingungen an der Druckgießmaschine stabil bleiben
  • bei Zweikammer-Bauweise ist die Schutzgasversorgung für Schmelz- und Gießkammer getrennt ausgeführt
  • MMO/MMOSL sind mit Elektroheizungen ausgestattet
  • eine RAUCH Vorwärm- und Beschickungsanlage MVE zur Trocknung und Zuführung der Masseln vorgesehen

 

Download Produktfolder MMO/MMOSL

EcoJet

Unter dem Begriff RAUCH ECO-Jet wird ein speziell auf die Produktpalette von RAUCH abgestimmtes System bezeichnet, das den Beschickungs- und Schmelzvorgang in den Magnesium Schmelz- und Dosieröfen optimiert.
Das System beruht auf zum Patent angemeldeten Grundsätzen.

Der zum Patent angemeldete ECOJET beinhaltet:

  • eine schwenkbare Schleuse zur Aufnahme von Standard Magnesiummassel. Beschickt werden kann diese Schleuse entweder von Hand oder automatisiert über eine RAUCH Vorwärm- und Beschickungsanlage MVE150 – MVE50
  • die spezielle Mechanik verhindert Spritzer beim Eintauchen der Massel in die Schmelze
  • die zum Patent angemeldete Jetpumpe beschleunigt einerseits das Schmelzen der Massel und verteilt andererseits Schmelze auf die Tiegelwände um die Schmelzleistung des Ofens aufrecht zu erhalten
  • die Zuführung der Massel kann ± 90° zur Ofenmittellinie erfolgen

Vorteile:

  • weniger Krätze und weniger Sumpf
  • stabilere Schmelzetemperatur
  • weniger Schutzgasverbrauch
  • längere Tiegelstandzeit
  • geringer Wartungsaufwand

Nutzen:

  • Reduktion der Betriebskosten durch geringeren Reinigungsaufwand
  • Reduktion der Betriebskosten durch geringeren Materialverlust
  • Reduktion der Betriebskosten durch Erhöhung der Verfügbarkeit
  • signifikante Erhöhung der Gutteile

Geringer Wartungsaufwand:

  • einfache Konstruktion, robuste Mechanik, wenig bewegte Teile
  • leichte Zugängigkeit zur Badoberfläche durch einen einfachen Kipp- Schwenkmechanismus
  • groß dimensionierte Inspektionsöffnungen
  • einfache Anpassung an verschiedene Masselgrößen und Formen
  • keine Spritzer beim Eintauchen der Massel in die Schmelze

 

Download Produktfolder EcoJet