Zink

Kostenvorteile in der Gießerei sind Wettbewerbsvorteile am Markt. Deshalb entwickelt und produziert das Experten-Team bei RAUCH nachhaltig effizienzsteigernde Lösungen: Die Optimierung der Guss-Bedingungen durch die Bereitstellung von Zink in konstantem Füllstand bei konstanter Temperatur und das Wiedereinschmelzen der Angüsse reduziert die Betriebskosten und steigert die Produktivität. Besonders das in der eigenen Anlage integrierte Recycling reduziert die Kosten gleich mehrfach durch den Wegfall von externen Umschmelz-, Transport- und Zwischenlagerkosten sowie durch Einsparungen im Rohmateriallager.

Das qualitativ dem Neumaterial entsprechende Recycling-Material kann in einer RAUCH Anlage entweder automatisch als Massel abgegossen werden oder wird noch kostengünstiger flüssig in den Produktionsprozess eingebracht!

 

Download Produktfolder Zink

Schmelzbehälter ZSB

Der RAUCH Zink Schmelzenbehälter ZSB dient zum Transportieren und/oder Warmhalten von Zink-Druckgusslegierungen.

RAUCH Zinkschmelzenbehälter ermöglichen:

  • speichern von Zink-Druckgusslegierungen
  • warmhalten von Zink-Druckgusslegierungen
  • transportieren von Zink-Druckgusslegierungen

Ausführung:

  • hochwertig isoliertes Stahlgehäuse
  • geschweißter legierter Stahltiegel
  • indirekte elektrische Bodenheizung
  • ein- oder zwei Befülltrichter
  • ein- oder zwei Pumpensysteme
  • optional Podest mit Gewichtserfassung zur Füllstandskontrolle

Überführsystem:

  • Materialentnahme mit elektromotorisch angetriebener Zinkförderpumpe durch selbstzentrierendem Förderrotor

Förderband ZFB

Das RAUCH Zink Förderband ZFB dient zur kontinuierlichen Beschickung von Schmelzöfen mit Kreislaufmaterial.

RAUCH Beschickungsbänder ermöglichen:

  • das kontinuierliche Beschicken von Schmelzöfen mit Rücklaufmaterial
  • das Aufnehmen und Zwischenlagern von Kreislaufmaterial bis zu 500kg

Ausführung:

  • Stahlscharnierplattenband als Förderelement
  • großvolumiger Aufgabetrichter
  • Lärmdämmplatten im Aufgabetrichter
  • Steuerung in Verbindung mit Ofenfüllstand
  • Steigung 45°, kundenspezifische Ausführungen möglich
  • Drehmomentwächter als Überlastschutz
  • Reversierschaltung

Beschickung:

  • Beschickung eines Ofens über Auslaufrutsche
  • Beschickung zweier Öfen über pneumatisch betätigte Doppelausfallrutsche

Hub – Kippgerät HUK

Das RAUCH Zink Hub - Kippgerät HUK dient zur Beschickung von Schmelzöfen.

RAUCH Hub - Kippgeräte  ermöglichen:

  • das sichere Einbringen kleiner Mengen von Kreislaufmaterial in einen Schmelzofen

Flüssigtransportsysteme

RAUCH Zink Flüssigtransportsysteme ermöglichen die vollautomatische Versorgung von Zink Maschinenöfen mit flüssigem Zink aus einem Vor- oder Rückschmelzofen.

Ausführung Aufschmelzen:

Zentralschmelzung: Alle Massel und Angüsse werden in einem Zink Schmelzofen (ZSO) elektrisch, gasbefeuert oder mittel Rekuperatorbrennertechnologie geschmolzen und im flüssigen Zustand zu den Zink Maschinenöfen (ZMO) transportiert.

Ausführung Flüssigtransport:

  • Flexibel durch Fahrwagen (Zink Flüssigtransport Fahrerlos ZFTF): Ein Zink Schmelzenbehälter (ZSB) wird mit Zink befüllt und von einem automatischen Fahrwagen bedarfsabhängig zu allen Abnehmern gefahren.
  • Starr mittels Hängebahn (Zink Flüssigtransport Hängebahn ZFTH): Ein ZSB wird an einem Schmelzofen mit flüssigem Zink befüllt, anschließend transportiert und verteilt er die Schmelze an Maschinenöfen entlang der Hängebahnstrecke.
  • Positionsunabhängig durch Stapler (Zink Flüssigtransport Stapler ZFTS): Ein ZSB wird an einem Schmelzofen befüllt und mit dem Stapler zu einem Maschinenofen geführt.
  • Batchweise mittels Behälter (ZSB): Automatisch oder manuell wird ein voller ZSB als Speicher vor einen Maschinenofen gestellt. Dieser wird zuvor mittels Stapler beim ZSO befüllt.

Vorteile:

  • ZFTF: Hoher Automatisierungsgrad, automatische Bedarfsauswertung, Fahrweg unabhängig und somit streckenungebunden, Position der Schmelzerei flexibel, Zeitersparnis durch Automatisierung.
  • ZFTH: Hoher Automatisierungsgrad, automatische Bedarfsauswertung, geringe Fahrwegbreite nötig und freier Durchgang unter der Fahrschiene (Standardhöhe 2500 mm), Zeitersparnis durch Automatisierung, ein- und zweizeilige Aufstellung möglich.
  • ZFTS: Manuelle Verteilung der ZSB durch den Stapler, somit streckenungebunden, automatische Bedarfsauswertung, kostengünstig.
  • Batchweise Flüssigbeschickung mit ZSB: Automatische Bedarfsauswertung, legierungsunabhängig, kostengünstig, stationär.

Masselgießband ZMGB

Das RAUCH Zink Masselgießband ZMGB ermöglicht das automatisierte Abmasseln von Kreislaufmaterial aus Schmelzöfen.

Ausführung:

  • Grundgestell in geschweißter und verschraubter Ausführung mit Schienen für die Hohlbolzenkette, Öffnungen für Wartungszugang
  • Unterbau mit Formrohren und Ösen zum Transport des Bandes mit dem Hallenkran
  • Antrieb über Stirngetriebemotor
  • Niveauabtastsystem mit pneumatischer Betätigung und Druckluftwartungseinheit
  • Masselformen können von links und rechts befüllt werden

Beschickung:

  • Beschickung durch die Zinkförderpumpe aus dem Zinkschmelzofen

Behälter – Entleergerät BEG

Durch das RAUCH Behälter-Entleergerät BEG wird die Entleerung von Behältern auf ein Förderband sehr einfach ermöglicht.

Ausführung:

  • massiver Stahlrahmen mit seitlichen Schutzgittern
  • verriegelbare Schutztüren
  • schwenkbare Behälteraufnahme
  • Aufsteck-Getriebemotoren für die elektromotorische Schwenkbewegung

Entleerung:

  • portionsweise Entleerung der Behälter durch stufenlose Schwenkbewegung möglich