Nichteisenmetalle

Nichteisenmetalle sparen Kosten und Gewicht. Ob im Automotivsektor, in der Aeronautik oder in der IT-Industrie, der Bedarf an Teilen aus Nichteisenmetallen nimmt stetig zu! Zur Fertigung überlegener Produkte werden unterschiedliche Legierungen und Verfahren eingesetzt – RAUCH ist hierbei zuverlässiger Partner mit einer breiten Produktpalette und tiefgreifendem Know-how in der Verarbeitung von Aluminium, Blei und einer Vielzahl weiterer Nichteisenmetalle.

Die von RAUCH eigens entwickelten, universell einsetzbaren Schmelzöfen, Behälter und Dosiersysteme bestechen im Schwerkraft- und Niederdruckguss mit leistungsstarker Technologie aus dem Magnesium-Bereich. Den vielen Verarbeitungsmöglichkeiten von Blei entsprechend haben die Schmelz-Experten bei RAUCH außerdem eine breite Palette hauseigener Wende- und Maschinenöfen entwickelt.

Tiegelofen ATO

RAUCH Aluminium Tiegelöfen ermöglichen das Aufschmelzen von Aluminium Masseln.

RAUCH Aluminium Tiegelöfen ermöglichen:

  • komplette Schmelzenbehandlung für Aluminium
  • Realisierung von Niederdruckguss
  • Einfacher Transport der Schmelze

Vorteile des RAUCH ATO:

  • elektrisch oder gasbeheizter Ofen
  • keramischer SiC Tiegel
  • Transport mittels hitzebeständigem Stahlkäfig

 

 

 

Schmelzenbehälter ASB

Der RAUCH Aluminium Schmelzenbehälter ASB wurde für den sicheren Transport der Aluminiumschmelze geschaffen.

Der Rauch Aluminium Schmelzenbehälter wurde für folgende Aufgaben entwickelt:

  • Beförderung von flüssigem Aluminium zum Gießofen
  • kontinuierliche Beschickung durch eine eingebaute Pumpe
  • geringe Temperaturschwankungen durch optimierte Heizleistung
  • gefahrloser und sicherer Transport des flüssigen Aluminiums mittels Stapler oder Kran